Blaulicht

Unfall in Winnenden: VW Up kracht in Kita-Zaun

Unfall Winnenden
Das Auto war nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. © Tobias Klecker

Ein 23 Jahre alter Autofahrer ist am Montagnachmittag (17.08.) in Winnenden mit seinem VW Up gegen einen Stahlmattenzaun einer Kindertagesstätte gekracht. Durch den Aufprall kippte der PKW auf die rechte Seite und blieb so liegen. Der junge Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt.

Wie die Polizei mitteilte, wollte der 23-Jährige gegen 15.30 Uhr von einem Parkplatz in Richtung Albertviller Straße fahren. Auf dem Verbindungsweg kam er aufgrund eines Fehlers mit seinem Fahrzeug nach links und stieß hier mit einem Kita-Zaun zusammen.

Der VW war anschließend nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 5.000 Euro.