Blaulicht

Unfall: Mann leicht verletzt

b31450a8-43b1-45ef-9a8e-4b84fc46340a.jpg_0
Der Sachschaden liegt bei rund 7000 Euro. © Edgar Layher

Waiblingen-Neustadt.
Bei einem Unfall am Sonntagmittag in Neustadt an der Einmündung des Schneiderwegs in die Neustadter Hauptstraße ist ein 36-jähriger Seat-Fahrer leicht verletzt worden. Unsere Zeitung erfuhr davon, als der Fotograf zufällig vorbeifuhr, er kam vom wegen des schlechten Wetters kurzfristig abgesagten Blütenfest des örtlichen Obst- und Gartenbauvereins.

Auf Nachfrage konnte uns das Polizeipräsidium Aalen erst Sonntagnacht um 23 Uhr sagen, was sich genau ereignet hat. Demnach wollte ein 21-jähriger Fiat-Fahrer vom Schneiderweg rechts in die Neustadter Hauptstraße einbiegen. Dabei kollidierte er im Kreuzungsbereich mit dem 36-jährigen Seat-Fahrer, der auf der Neustadter Hauptstraße Richtung Waiblingen unterwegs war. Er verletzte sich dabei leicht. An beiden Fahrzeugen entstand nach Angaben des Polizeipräsidiums Aalen ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 7000 Euro.