Blaulicht

Unfall mit drei Fahrzeugen: 22.000 Euro Schaden

Blaulicht Polizei Polizeistreife Polizeieinsatz Polizeikontrolle Blaulicht Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Benjamin Büttner

Waiblingen.
Am Montagabend (13.01.) hat es in der Klinglestalstraße heftig gekracht: Wie die Polizei am Mittwochmorgen mitteilte, war eine 79 Jahre alte Toyota-Fahrerin gegen 18 Uhr aus bislang noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten. Laut Polizeiangaben streifte sie dort den VW Golf eines entgegenkommenden 50-jährigen Mannes. Die hinter dem VW fahrende 35 Jahre alte Audi-Fahrerin konnte daraufhin nicht mehr ausweichen und kollidierte mit dem Toyota. Die Straße musste bis zur Bergung der Fahrzeuge zeitweise voll gesperrt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe rund rund 22.000 Euro.