Blaulicht

Unfall mit fünf Fahrzeugen im Kappelbergtunnel

Kappelbergtunnel_0
Symbolbild. © Joachim Mogck

Fellbach.
Erneut hat es im Kappelbergtunnel einen Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen gegeben. Zwei Personen wurden bei dem Unfall am Freitagmorgen (22.11.) verletzt. Ein Fahrzeug musste abgeschleppt werden.
Ein 22-Jähriger war gegen 8.30 Uhr in Fahrtrichtung Stuttgart unterwegs gewesen. Er bemerkte zu spät, dass der 37-Jährige im Audi vor ihm bremsen musste und fuhr mit seinem Ford auf den Audi. Der 29-Jährige hinter ihm bemerkte den Unfall noch rechtzeitig und bremste seinen VW ab. Der 25 Jahre alte Seat-Fahrer nach ihm war jedoch nicht so aufmerksam und fuhr auf den VW auf. Der Mercedes-Fahrer dahinter krachte wiederum in den Seat, wodurch schließlich doch sämtliche Fahrzeuge zusammengeschoben wurden. Der Audi-Fahrer und seine 33 Jahre alte Beifahrerin wurden leicht verletzt. Der Seat musste abgeschleppt werden. Zur Höhe des Sachschadens kann die Polizei noch keine Angaben machen.
Erst am Montagmorgen waren im Kappelbergtunnel gleich mehrere Fahrzeuge zusammengestoßen.