Blaulicht

Unfall mit Motorrad und Cabrio: Ein Verletzter

leitplanke_0
Symbolbild. © Ramona Adolf

Weinstadt.
Ein Motorradfahrer hat sich am Samstagnachmittag (30.03.) bei einem Unfall in Weinstadt-Strümpfelbach Verletzungen zugezogen, und es ist ein Schaden von insgesamt 20.000 Euro entstanden.  Der 58-jährige Fahrer eines Motorrades der Marke Triumph hatte laut Polizei gegen 14.45 Uhr am Ortsausgang von Strümpfelbach in Richtung Aichwald das Mercedes-Cabrio eines 82-Jährigen überholt. Unmittelbar vor der darauffolgenden scharfen Rechtskurve kam es dann zu einem Auffahrunfall auf der Gegenfahrspur. Die Ursache für die Kollision ist laut Polizei noch unklar und müsse noch ermittelt werden. Die Kollsion endete für beide Verkehrsteilnehmer in der Leitplanke, schreibt die Polizei. Der Motorradfahrer hatte "noch relatives Glück" und wurde nur am Fuß verletzt. Am Motorrad entstand Totalschaden in Höhe von circa 12000 Euro. Der Schaden am SLK-Cabrio beläuft sich laut Polizei auf circa 8000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme kam es nur zu leichteren Behinderungen auf der Landesstraße.