Blaulicht

Unfall mit Wieslauftalbahn: Fußgänger schwer verletzt

wiesel wieslauftalbahn WEG symbol symbolbild
Wieslauftalbahn bei der Einfahrt an den Bahnhof. © Joachim Mogck

Schorndorf/Rudersberg: Heute morgen um ca. 9:45 Uhr überquerte ein Fußgänger trotz geschlossener Schranken einen Bahnübergang an der Wieslauftalbahnstrecke in Rudersberg. Der Lokführer des vom Bahnhof ausfahrenden Zuges gab noch ein Warnsignal ab, konnte aber nicht mehr rechtzeitig halten. Der Zug streifte mit dem linken vorderen Fahrzeugeck den Fußgänger und schleuderte ihn zu Boden. Er wurde schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Seine Personalien konnten noch nicht vollständig aufgenommen werden.

Die weiteren Ermittlungen zum  Unfallhergangs werden von dem Verkehrskommissariat Backnang geführt und dauern noch an.

Die Bahnstrecke und angrenzenden Straßen waren laut Augenzeugenberichten zeitweise vollständig gesperrt.