Blaulicht

Unfall mit zwei Verletzten

Blaulicht Polizei Krankenwagen Rettungswagen RTW 112 Notarzt Polizeieinsatz Unfall Symbol Symbolbild symbolfoto
Symolfoto. © Gaby Schneider

Rudersberg.
Bei einem Unfall in Rudersberg sind am Donnerstag (27.06.) zwei Personen leicht verletzt worden. Es entstand ein Schaden in Höhe von 18 000 Euro.

Eine 26-Jährige war mit ihrem Skoda gegen 9 Uhr auf der Landesstraße in Richtung Rudersberg gefahren. Zwischen Michelau und Schlechtbach kam sie auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem Citroen zusammen. Die Unfallverursacherin und der 67-jährige Fahrer des Citroen wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Straße musste zeitweise komplett gesperrt werden.