Blaulicht

Unfall unter Drogeneinwirkung verursacht

Polizeimappe Polizeimütze Polizeihut Polizeiakte Polizei Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Urbach.
Ein 19-jähriger Autofahrer hat am Donnerstag gegen 17 Uhr einen Autounfall verursacht. Dabei stand er offenbar unter Drogeneinwirkung. Der junge Mann fuhr mit seinem Audi A3 auf der Schorndorfer Straße in Richtung Wasenstraße. Auf Höhe einer Tankstelle fuhr er auf einen VW Golf auf, dessen Fahrer verkehrsbedingt anhielt.

Der Golf wurden noch auf einen Kia Sportage aufgeschoben, sodass an den drei Autos erheblicher Schaden entstand. Der 19-Jährige hat nun mit führerscheinrechtlichen Maßnahmen zu rechnen.