Blaulicht

Unfall verursacht und geflüchtet

Unfall in Winnenden Birkmannsweiler
Symbolbild. © Sarah Engler (Online Praktikantin)

Waiblingen.
Ein unbekannter Fahrer verursachte am Donnerstagmittag gegen 13 Uhr einen Verkehrsunfall im Bereich der Westtangente/Einmündung Dammstraße. Beim Wechsel von der Linksabbiegespur in Richtung Fronackerstraße auf die Geradeausspur in Richtung Bahnhof übersah der unbekannte Autofahrer einen Kia. Dessen Fahrerin legte eine Vollbremsung ein, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Die nachfolgende VW-Fahrerin konnte nicht mehr rechtszeitig bremsen und fuhr den Kia auf.

Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle und hinterließ einen Sachschaden von rund 7000 Euro. Bei dem Verursacherfahrzeug soll es sich um einen grünen Citroen oder Renault gehandelt haben, der von einer männlichen Person mittleren Alters gelenkt worden war. Der Mann hatte schwarze Haare und eine kräftige Statur. Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Polizeirevier Waiblingen unter Telefon 07151/9500 zu melden.