Blaulicht

Unfall verursacht und weggefahren

Polizei Streifenwagen Blaulicht Symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Waiblingen-Bittenfeld. Eine 39-jährige Frau hatte am Montag einen Unfall auf einem Tankstellengelände verursacht, diesen abgestritten und dann die Flucht ergriffen. Sie konnte jedoch durch Aufzeichnungen mit Überwachsungskameras gefunden werden, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Die Unfallverursacherin war auf einem Tankstellengelände rückwärts gegen die Beifahrertüre eines stehenden Fords gefahren. Anschließend hatte sie ihren VW zunächst umgeparkt, den Unfall nach Vorhalt der Ford-Lenkerin abgestritten und sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Sie konnte jedoch mit Hilfe von Aufzeichnungen aus einer Überwachungskamera überführt werden. Der Führerschein der Frau wurde von Polizei einbehalten. Auf sie kommt nun ein Strafverfahren zu. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 3 000 Euro.