Blaulicht

Unfall zwischen Hößlinswart und Steinach: 65-Jähriger weicht Reh aus und kracht krachte gegen Leitschutzplanke

Krankenwagen Rettungswagen RTW Rettung Blaulicht Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Gabriel Habermann

Ein 65 Jahre alter Audi-Fahrer musste am Donnerstag (23.07.) auf der Hirschstraße (L1140) zwischen Hößlinswart und Steinach einem Reh ausweichen. Dadurch kam er nach von rechts von der Straße ab und krachte gegen eine Leitschutzplanke. Der Autofahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Laut Polizeibericht entstand an dem Unfallauto ein Sachschaden in Höhe von 8000 Euro.