Blaulicht

Unfall zwischen Welzheim und Breitenfürst: Drei Verletzte, 50.000 Euro Schaden

DRK
Symbolfoto. © ZVW/Gaby Schneider

Bei einem Unfall zwischen Welzheim und Breitenfürst sind am Samstag (10.09.) drei Personen verletzt worden. Das berichtet die Polizei am Sonntagnachmittag.

Frontalzusammenstoß auf Landesstraße

Den Angaben zufolge fuhr ein 20-Jähriger gegen 13.15 Uhr in einem VW auf der Landesstraße 1150 von Welzheim in Richtung Breitenfürst. Kurz vor Breitenfürst geriet das Auto in einer Kurve ins Schleudern. Es kam auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit einem entgegenkommenden Audi zusammen.

Der 20-Jährige erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. Sein Beifahrer und die 38-jährige Audi-Fahrerin wurden laut Polizei schwer verletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 50.000 Euro.

Bei einem Unfall zwischen Welzheim und Breitenfürst sind am Samstag (10.09.) drei Personen verletzt worden. Das berichtet die Polizei am Sonntagnachmittag.

Frontalzusammenstoß auf Landesstraße

Den Angaben zufolge fuhr ein 20-Jähriger gegen 13.15 Uhr in einem VW auf der Landesstraße 1150 von Welzheim in Richtung Breitenfürst. Kurz vor Breitenfürst geriet das Auto in einer Kurve ins Schleudern. Es kam auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit einem entgegenkommenden Audi

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper