Blaulicht

Unfallflüchtiger hinterlässt hohen Schaden

Polizei Blaulicht Sreifenwagen Dach Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Sarah Utz

Waiblingen.
Ein Unfallflüchtiger hat in Waiblingen einen Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro hinterlassen. Ein unbekannter Autofahrer war auf der Alten Bundesstraße auf Höhe der Einmündung Ruhrstraße gegen einen Laternenmast auf einer Verkehrsinsel gefahren. Der Verursacher machte sich aus dem Staub. Die Unfallflucht dürfte sich laut Polizei zwischen Sonntag (10.9.) und Montagvormittag (11.9.) ereignet haben. Hinweise auf den Verursacher erbittet das Polizeirevier Waiblingen unter der Telefonnummer 07151/950422.