Blaulicht

Unfallflucht auf B 29: Opelfahrer verletzt

B29
Symbolfoto. © ZVW/Gabriel Habermann

Remshalden. Am Donnerstagmorgen (07.09.) ereignete sich auf der B 29 eine Unfallflucht.

Ein 68-Jähriger war mit seinem Hyundai gegen 6 Uhr in Richtung Stuttgart unterwegs. Er überholte dabei rechts und zog wegen eines Rückstaus plötzlich nach links. Ein nachfolgender 59-jähriger Opelfahrer musste eine Notbremsung einleiten, sein Opel geriet ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und krachte gegen eine Leitplanke. Der Fahrer wurde leicht verletzt.

Der Unfallverursacher fuhr in Richtung Stuttgart weiter. Gegen ihn wird nun wegen Unfallflucht ermittelt.