Blaulicht

Unfallflucht auf B14 bei Leutenbach: Auto fährt in Leitplanke – Polizei sucht weitere Beteiligte

B14 Schild
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Nach einem Unfall auf der B14 bei Leutenbach am Mittwoch (01.09.) hat die Polizei um Hinweise auf mögliche weitere Beteiligte gebeten.

Der aktuelle Ermittlungsstand

Auf Höhe der Anschlussstelle Nellmersbach habe ein bisher unbekannter Autofahrer gegen 12 Uhr vom rechten auf den linken Fahrstreifen gewechselt. Wohl um einem Motorradfahrer auszuweichen, der von der Anschlussstelle auf die Bundesstraße auffuhr.

Um eine Kollision mit dem bisher unbekannten Autofahrer zu verhindern, musste ein 39-Jähriger mit seinem Mazda laut Polizei nach links ausweichen – und kollidierte mit der Mittelleitplanke. Hierbei sei ein Sachschaden in Höhe von etwa 8000 Euro entstanden.

Zeugenaufruf

"Sowohl der Motorradfahrer, als auch der Autofahrer fuhren danach weiter", schreibt die Polizei in einer aktuellen Pressemitteilung. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Winnenden unter der Telefonnummer 07195 6940 entgegen.

Noch mehr Blaulicht gibt es in unserem Podcast

Im ZVW-Podcast "Blaulicht-Report Rems-Murr" geht es jeden Donnerstag gegen 16 Uhr um die wichtigsten Einsätze von Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr im Rems-Murr-Kreis. Auch Hintergründe und Analysen zu wichtigen Fällen machen unsere ZVW-Reporter zum Thema.

Jetzt reinhören auf Spotify und Youtube. Der Podcast ist auch über unseren Webplayer abrufbar.