Blaulicht

Unfallflucht auf B29: Polizei sucht Zeugen

B29
Symbolfoto. © ZVW/Gabriel Habermann

Weinstadt.
Nach einer Unfallflucht am Sonntag (23.02.) auf der B29 sucht die Polizei nun Zeugen. Laut Polizeibericht war ein 26-Jähriger kurz vor 13.30 Uhr mit seinem Daimler auf der Bundesstraße in Richtung Aalen auf dem linken Fahrstreifen gefahren. Circa 500 Meter vor der Ausfahrt Grunbach fuhr der Pkw rechts neben ihm zu weit nach links. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der Daimler-Fahrer nach links aus und kollidierte mit der Mittelleitplanke. Der Unfallverursacher flüchtete anschließend von der Unfallstelle. Bei ihm soll es sich laut Pressemitteilung um einen älteren Herrn mit weißem Haar und weißem Vollbart gehandelt haben. Er soll mit einem schwarzen 7er-Golf mit dem Teilkennzeichen FF-LO unterwegs gewesen sein. Zeugen, die Hinweise geben können, sollen sich unter der Telefonnummer 07151 950422 beim Polizeirevier Waiblingen melden.