Blaulicht

Unfallflucht nach Parkversuch

Polizeiauto
Symbolfoto. © ZVW/Gabriel Habermann

Waiblingen.
Ein 79-Jähriger hat am Mittwochnachmittag vergeblich versucht, seinen Volvo in eine Parkbucht an der Bahnhofstraße zu bekommen. Dabei beschädigte er einen abgestellten VW, wobei ein Gesamtschaden von rund 4000 Euro entstand. Ohne sich um den von ihm verursachten Schaden zu kümmern, fuhr der Mann davon, wurde allerdins von Beamten des Polizeireviers Waiblingen rasch ermittelt.