Blaulicht

Unfallflucht - noch Teile vom Auto eingesammelt

Symbolbild Polizei_0
Symbolbild. © Joachim Mogck

Waiblingen.
Am frühen Mittwochmorgen hat ein Zeuge beobachtet, wie eine ältere Frau einen Unfall verursachte und sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle entfernte. Um 7 Uhr fuhr die Unbekannte mit einem roten Kleinwagen auf der Stuttgarter Straße in Richtung Jesistraße. Dabei touchierte sie einen ordnungsgemäß geparkten grünen Seat Ibiza. Nach der Kollision fuhr die Frau noch rund 100 Meter weiter, hielt ihr Fahrzeug an und ging zur Unfallstelle zurück. Dort sammelte sie die Teile auf, die sich beim Unfall von ihrem Wagen gelöst hatten, stieg wieder in ihren Wagen und fuhr davon.

Polizei sucht nach Zeugen

An dem geparkten Seat entstand ein Sachschaden von 2500 Euro. Laut einer Zeugenaussage war die Frau mit einer roten Jacke, einem weißen Schal und einer schwarzen Hose bekleidet. Sie war zwischen 60 und 70 Jahren alt und hatte kurze, grau-braune Haare. In diesem Zusammenhang wird auch ein Zeuge gesucht, der zum fraglichen Zeitpunkt mit seinem Fahrrad unterwegs war und dabei einen neongelben Helm, sowie neongelbe Handschuhe trug. Der Zeuge soll die Frau beim Zusammensammeln der Fahrzeugteile gesehen haben.

Weitere Zeugenhinweise erbittet die Polizei Waiblingen unter Telefon 07151 950-422 zu wenden.