Blaulicht

Unfall in Remshalden: 17.000 Euro Schaden nach Kollision

Polizeiauto
Symbolfoto. © Gaby Schneider

Bei einer Kollision zweier Fahrzeuge ist am Freitagmorgen (14.01.) in Remshalden hoher Sachschaden entstanden. 

Keine Verletzten

Wie das Polizeipräsidium Aalen mitteilte, hatte eine 18-jährige Fiat-Fahrerin an der Kreuzung Untere Hauptstraße / Mittelquerspange beim Linksabbiegen die Vorfahrt eines 35 Jahre alten Audi-Fahrers missachtet. Gegen 07.45 Uhr kam zur Kollision, beide Autos mussten anschließend abgeschleppt werden. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Bei einer Kollision zweier Fahrzeuge ist am Freitagmorgen (14.01.) in Remshalden hoher Sachschaden entstanden. 

Keine Verletzten

Wie das Polizeipräsidium Aalen mitteilte, hatte eine 18-jährige Fiat-Fahrerin an der Kreuzung Untere Hauptstraße / Mittelquerspange beim Linksabbiegen die Vorfahrt eines 35 Jahre alten Audi-Fahrers missachtet. Gegen 07.45 Uhr kam zur Kollision, beide Autos mussten anschließend abgeschleppt werden. Verletzt wurde zum Glück niemand.

{element}
Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper