Blaulicht

Unfallstelle ohne Hilfeleistung verlassen

Rettungswagen Symbol_0
Symbolbild. © Joachim Mogck

Winnenden.
Am Montagmittag hat sich ein 14-jähriger Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall verletzt. Wie die Polizei meldet, war der 14-Jährige gegen 12.45 Uhr in der Hungerbergstraße Richtung Schoweer Weg unterwegs. Im Kurvenbereich kam ihm ein weißer BMW entgegen. Der BMW fuhr auf der linken Fahrspur, da am rechten Fahrbahnrand mehrere Fahrzeuge parkten. Um einen Zusammenstoß mit dem BMW zu vermeiden, bremste der Junge sein Fahrrad ab und wich aus. Dabei stürzte er und zog sich mehrere Schürfwunden zu. Der BMW-Fahrer verließ den Unfallort ohne dem Jungen zu helfen. Die Polizei in Winnenden bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 07195 6940 oder direkt beim Polizeirevier Winnenden.