Blaulicht

Unter Alkohol: Unfall mit Fahrerflucht

daimler_0
Symbolbild. © Jamuna Siehler

Weinstadt.
Am späten Mittwochabend hat ein vermutlich alkoholisierter Autofahrer einen Unfall auf der B29 verursacht. Um 23.10 Uhr war eine 54-jährige Opel-Fahrerin mit ihrem Fahrzeug im Baustellenbereich auf der Höhe Weinstadt-Beutelsbach in Fahrtrichtung Aalen in unterwegs, als sich ein Mercedes von hinten mit überhöhter Geschwindigkeit näherte und auffuhr.

Unfallfahrer noch am Abend ermittelt

Nach dem Unfall entfernte sich der Mercedesfahrer mit hoher Geschwindigkeit von der Unfallstelle und fuhr in Richtung Aalen weiter. Durch Zeugenaussagen konnte der Fahrer des Mercedes noch Abend ermittelt werden. Wenig später wurde dieser an seiner Anschrift angetroffen.

Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Alkoholwert von 1.82 Promille. Eine Blutentnahme wurde ebenfalls veranlasst, der Führerschein wurde beschlagnahmt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 11 000 Euro.