Blaulicht

Unter Alkoholeinfluss parkenden Pkw gerammt: Hoher Schaden

Alkohol am Steuer Trinken Trunkenheitsfahrt Symbol Symbolbild
Auf fahrlässige Trunkenheit im Verkehr steht Führerscheinentzug, eine Geldstrafe oder sogar bis zu ein Jahr Haft (Symbolbild). © Pixabay (CC0 Public Domain)

Schorndorf.
Eine betrunkene 50-Jährige schaffte es nicht, mit ihrem Daimler an einer am Straßenrand stehenden C-Klasse vorbeizufahren. Sie war gegen 13.00 Uhr auf der Göppinger Straße in Richtung Oberberken unterwegs, als sie der C-Klasse hinten auffuhr. 

Da die 50-Jährige unter Alkoholeinfluss stand, wurde bei ihr eine Blutentnahme veranlasst und der Führerschein einbehalten.  Auf sie kommt nun ein Strafverfahren zu.

Es entstand Gesamtschaden von circa 12.000 Euro.