Blaulicht

Update: Auto überschlägt sich

1/3
WhatsApp_Image_2017-01-19_at_09.07.57_0
Auto gerät ins Schleudern und landet auf der Seite. © Sarah Utz
2/3
WhatsApp_Image_2017-01-19_at_09.08.45_1
Auto gerät ins Schleudern und landet auf der Seite. © Sarah Utz
3/3
WhatsApp_Image_2017-01-19_at_09.09.25_2
Auto gerät ins Schleudern und landet auf der Seite. © Sarah Utz

Berglen.
Eine 47-Jährige ist am Donnerstagmorgen mit ihrem Citroen ins Schleudern geraten. Das Auto kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich.

Die Frau war gegen 8 Uhr auf der Kreisstraße 1915 von Öschelbronn nach Rettersburg gefahren. In einer leichten Rechtskurve, kurz vor der Einmündung zum Zwölfbeetweg, kam sie ins Rutschen. Ihr Kleinwagen schleuderte, vermutlich beim Gegensteuern, nach links und kam von der Fahrbahn ab. An einer Böschung überschlug sich der Citroen und kam auf der Straße seitlich zum Liegen.

Die Autofahrerin war angeschnallt und wurde deshalb nur leicht verletzt. Rettungsassistenten brachten sie ins Krankenhaus.

Am Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von rund 4 000 Euro. Es musste abgeschleppt werden.