Blaulicht

Update Glatteisunfall: Kind und Frau schwer verletzt

1/6
Unfall Korber Höhe Glatteis 4.2._0
Auf glatter Straße ist auf der Korber Höhe in Waiblingen am Sonntagnachmittag (4.2.) ein Unfall passiert, bei dem zwei Menschen schwer verletzt worden sind. © Andrea Wuestholz
2/6
Unfall Korber Höhe Glatteis 4.2._1
Auf glatter Straße ist auf der Korber Höhe in Waiblingen am Sonntagnachmittag (4.2.) ein Unfall passiert, bei dem zwei Menschen schwer verletzt worden sind. © Andrea Wuestholz
3/6
Unfall Korber Höhe Glatteis 4.2._2
Auf glatter Straße ist auf der Korber Höhe in Waiblingen am Sonntagnachmittag (4.2.) ein Unfall passiert, bei dem zwei Menschen schwer verletzt worden sind. © Andrea Wuestholz
4/6
Unfall Korber Höhe Glatteis 4.2._3
Auf glatter Straße ist auf der Korber Höhe in Waiblingen am Sonntagnachmittag (4.2.) ein Unfall passiert, bei dem zwei Menschen schwer verletzt worden sind. © Andrea Wuestholz
5/6
Unfall Korber Höhe Glatteis 4.2._4
Auf glatter Straße ist auf der Korber Höhe in Waiblingen am Sonntagnachmittag (4.2.) ein Unfall passiert, bei dem zwei Menschen schwer verletzt worden sind. © Andrea Wuestholz
6/6
Unfall Korber Höhe Glatteis 4.2._5
Auf glatter Straße ist auf der Korber Höhe in Waiblingen am Sonntagnachmittag (4.2.) ein Unfall passiert, bei dem zwei Menschen schwer verletzt worden sind. © Andrea Wuestholz

Korb.
Bei einem Unfall auf der schneeglatten B14 haben eine Frau und ein siebenjähriges Kind am Sonntagnachmittag (4.2.) schwere Verletzungen erlitten. Eine 32 Jahre alte Mitsubishi-Lenkerin hatte am Sonntag gegen 14.35 Uhr die B 14 von Waiblingen in Richtung Winnenden befahren. Kurz vor dem Parkplatz Korber Kopf geriet sie laut Polizei mit ihrem Wagen auf der winterglatten Fahrbahn ins Schleudern. Das Auto kam nach rechts von der Straße ab. Dort prallte der Wagen gegen einen Baum. Die Fahrerin und ihre siebenjährige Beifahrerin wurden schwer verletzt. Am Auto entstand ein geschätzter Schaden in Höhe von 2.000 Euro.