Blaulicht

Update: Lkw bleibt an Decke hängen - Fahrbahn wieder frei

1/3
Kappelbergtunnel_0
Symbolbild. © ZVW/Alexandra Palmizi
2/3
Kappelbergtunnel_1
Stau vor dem Kappelbergtunnel. © ZVW/Danny Galm
3/3
_2
Stau vor dem Kappelbergtunnel.

17.56 Uhr:

Laut Straßenverkehrszentrale Baden-Württemberg sind nun beide Fahrspuren wieder frei. Den Bildern der Verkehrskameras nach zu urteilen läuft der Verkehr auch wieder einigermaßen flüssig. 


17.28 Uhr:

Mittlerweile ist klar, wie es zu dem Unfall kam: Laut Polizeibericht fuhr ein 32-Jähriger mit einem Mercedes-LKW mit Anhänger, auf welchem ein Bagger geladen war, am Dienstag um kurz nach 15:30 Uhrauf der B 14 in Fahrtrichtung Stuttgart.

An der Tunneleinfahrt streifte die Baggerschaufel an der Decke und riss zunächst mehrere Richtungspfeile und anschließend Teile der Tunnelbeleuchtung von der Decke.

Zur Bergung des LKW und Beseitigung der Schäden musste der Tunnel in Fahrtrichtung Stuttgart für eine Stunde voll gesperrt werden. Um kurz nach 17:00 Uhr wurde die linke Fahrspur für den Verkehr wieder frei gegeben.

Aktuell sind der rechte Fahrstreifen und die Standspur noch gesperrt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro. 


17.05 Uhr:


16.24 Uhr:

Der Tunnel ist in Fahrtrichtung Stuttgart weiter gesperrt. Die Polizei bittet ortskundige Autofahrer, das Gebiet weiträumig zu umfahren. Aktueller Blick auf die B14, Blickrichtung Stuttgart:


16.04 Uhr: