Blaulicht

Update: Unfall im Feierabendverkehr

B29 B 29 Blaulicht Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Benjamin Büttner

Update, Dienstag (11.09.), 09.22 Uhr:

Wie die Polizei am Dienstamorgen mitteilte, war ein 28-Jähriger gegen 17.15 Uhr mit seinem Mercedes an der Anschlussstelle Schorndorf-Ost von der B29 in Richtung Haubersbronn abgefahren und krachte dabei auf das Heck eines vor ihm abbremsenden Seat. Die Insassen blieben unverletzt.


Schorndorf. Auf der B29 in Richtung Aalen hat es am Montagabend (10.09.) vor der Ausfahrt Schorndorf-Ost, direkt nach dem Sünchentunnel, gekracht.

Wie ein Polizeisprecher mitteilte, sind am Unfall zwei Fahrzeuge beteiligt. Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen niemand. Die Ausfahrt Schorndorf-Ost musste wegen herumliegender Fahrzeugteile gesperrt werden. Der Schaden liegt bei 20 000 Euro.