Blaulicht

Update: Unfall im Kappelbergtunnel - Stau aufgelöst

1/3
Polizeiauto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann
2/3
_1
Es staut sich bis zum Teiler zurück.
3/3
_2
Vor dem Kappelberg in Richtung Stuttgart staut es sich.

10.30 Uhr

Es staut sich nicht mehr.


9.45 Uhr

Laut Polizeiangaben erkannte ein 25-jähriger Polofahrer einen Rückstau auf der linken Fahrspur zu spät und krachte auf einen stehenden Mini Cooper. Dieser wurde noch auf einen Audi A4 aufgeschoben. Bei der Karambolage blieben alle Fahrer unverletzt. An den Unfallautos entstand Sachschaden in Höhe von ca. 40 000 Euro. Während der Unfallaufnahme konnte der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden. Der Wagen des Unfallverursachers sowie der BMW Mini wurden abgeschleppt.


9.30 Uhr

Das gesamte Umfeld der Zufahrt auf die Bundesstraße ist betroffen. Es staut sich auch auf der Westumfahrung und der alten B 14 nach Fellbach.


9.15 Uhr
Laut Polizeiangaben ist der Tunnel nicht mehr gesperrt. Der Unfall ereignete sich im Kappelbergtunnel in Richtung Stuttgart auf dem linken Fahrstreifen. Der Tunnel wurde nur kurzzeitig gesperrt. Es staut sich jetzt allerdings weit zurück bis zum Teiler.


8.52 Uhr


8.22 Uhr
Achtung Autofahrer. Im Kappelberg gab es einen Unfall. Drei Fahrzeuge sind beteiligt. Der Tunnel ist gesperrt.