Blaulicht

Update: Deswegen kreiste der Hubschrauber am Donnerstagmorgen über Waiblingen

Hubschrauber Polizeihubschrauber Vermisst Vermisstensuche Blaulicht Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

In der Nacht auf Donnerstag (16.7.) kreiste für mehrere Stunden ein Polizeihubschrauber über Waiblingen-Süd. Auch mehrere Streifen waren im Einsatz. Wie uns die Polizei am Donnerstagvormittag mitteilte, wurde intensiv nach einem Täter gefahndet. 

Erst am Freitag (17.7.) teilte die Polizei dann weitere Einzelheiten mit. Es wurde nach einem Täter gefahndet, der am Donnerstag in den frühen Morgenstunden gegen 3.30 Uhr zusammen mit einem Komplizen einen Zigarettenautomaten in der Gänsackerstraße aufgebrochen hatte. Ein Zeuge hatte das bemerkt und die Polizei verständigt. Einer der Täter konnte am Tatort festgenommen werden, der zweite flüchtete. 

Während der Fahndung konnte ein weiterer aufgebrochener Zigarettenautomat in der Nähe des Remspark festgestellt werden. Mögliches Diebesgut und Tatwerkzeug konnten ebenfalls unweit der Tatörtlichkeit aufgefunden werden. Der festgenommene Tatverdächtige soll am Freitag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart einem Haftrichter vorgeführt werden.