Blaulicht

Urbach: 20-Jähriger von fünf Unbekannten verletzt

Schlägerei Symbolbild Symbolfoto Symbol
Symbolfoto. © Rainer Bernhardt

Ein 20-jähriger Urbacher und seine Freundin hielten sich nach Polizeiangaben am frühen Donnerstagmorgen zwischen 2.30 und 2.50 Uhr auf einem Grillplatz im Bereich Wasenmühle Kläranlage Urbach auf.  Nach Aussagen des jungen Mannes kamen fünf unbekannte Männer auf den Grillplatz. Einer davon soll sich das Fahrrad der Freundin gegriffen haben. Als der junge Mann das Rad festhalten wollte, wurde er seinen Angaben zufolge von drei Personen angegriffen und geschlagen.

Der junge Mann erlitt durch die Schläge im Gesicht großflächige Hämatome. Die fünf Männer schoben das Rad noch einige Meter weiter, ließen es dann aber in einem Gebüsch zurück. Von seinen Eltern, die der junge Mann verständigte, wurde er ins Krankenhaus gebracht; seine Mutter erstattete von dort Anzeige. Die Täter beschrieb der 20-Jährige folgendermaßen: 

5 Personen, alle männlich, alle ca. 20 Jahre alt;  zwei Schwarzafrikaner, drei hellhäutige junge Männer - Jugendtypische Kleidung (Kapuzenjacke, Jogginghosen) - Teilweise zu Fuß, teilweise mit dem Fahrrad unterwegs.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter Tel.: 07171/3580 entgegen.