Blaulicht

Urbach: Betrunkener Motorradfahrer in Unfall verwickelt

Motorrad Reifen Roller Krad symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Pixabay CC0 Public Domain

An der Kreuzung Robert-Mayer-Straße/Wasenstraße in Urbach hat sich am Mittwochabend (11.05.) ein Unfall zwischen einem Auto und einem Motorrad ereignet.

Fahrerlaubnis entzogen

Wie die Polizei mitteilt, bog ein 40-jähriger Mercedes-Fahrer gegen 21.50 Uhr in die Vorfahrtsstraße ein. Dabei übersah er einen Motorradfahrer, der in Richtung Schorndorf unterwegs war. Der 36-jährige Biker wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der Schaden wird laut Polizei auf 3000 Euro beziffert.

Dem Bericht zufolge stellten die Polizisten bei der Unfallaufnahme fest, dass der Motorradfahrer betrunken war. Ihm wurde die Fahrerlaubnis vorläufig entzogen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

An der Kreuzung Robert-Mayer-Straße/Wasenstraße in Urbach hat sich am Mittwochabend (11.05.) ein Unfall zwischen einem Auto und einem Motorrad ereignet.

Fahrerlaubnis entzogen

Wie die Polizei mitteilt, bog ein 40-jähriger Mercedes-Fahrer gegen 21.50 Uhr in die Vorfahrtsstraße ein. Dabei übersah er einen Motorradfahrer, der in Richtung Schorndorf unterwegs war. Der 36-jährige Biker wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der Schaden wird laut Polizei auf 3000 Euro

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion