Blaulicht

Urbach: Münzgeldautomat aufgebrochen - Täter nimmt mehrere tausend Euro mit

Geld Münzgeld Betrug Münzgeldautomat
Symbolbild. © Adoebstock/ Zerbor

Am vergangenen Mittwoch (10.06.) hat ein Unbekannter zwischen 22 Uhr und 22.15 Uhr einen Münzgeldautomaten einer Bankfiliale in der Hauptstraße aufgebrochen und mehrere tausend Euro Bargeld mitgenommen. Wie die Polizei mitteilt, war der mutmaßliche Täter dunkel gekleidet. Er trug eine Baseballmütze, Handschuhe, eine Kapuze und eine Gesichtsmaske. Außerdem hatte er eine Tasche bei sich, in der er die Beute abtransportierte. Die Polizei geht davon aus, dass sich vor der Bank ein Komplize befand, der "Schmiere stand".

Nicht auszuschließen sei laut Polizei, dass es sich bei den Tätern um dieselben Unbekannten handelt, die am vergangenen Sonntag (14.06.) einen Bankautomaten in Weinstadt-Endersbach aufgebrochen haben. Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei Waiblingen unter der Telefonnummer 07151 9500 entgegen.