Blaulicht

Völlig durchgerosteter Lkw auf der B29

schraube-1_0
Symbolbild. © Leticia Sprunck

Waiblingen.
Ein völlig durchgerosteter Lkw wurde von der Polizei am Mittwochvormittag aus dem Verkehr gezogen. Das Fahrzeug aus Litauen fiel der Schwerlastkontrolle im Bereich des Hochparkplatzes der B29 auf. Bei der Kontrolle wurde der gravierende Zustand des Lkw festgestellt. Die Bremsen erfüllten kaum ihre Funktion. Die Beamten mussten das Fahrzeug stilllegen. Die Beamten stellten auch fest, dass der Rahmen an mehreren Stellen völlig durchgerostet war. Faustgroße Löcher hatte das Fahrzeug.

 Der 51-jährige Fahrer muss nun mit einem Bußgeld von etwa 1900 Euro rechnen.