Blaulicht

Vater gab schlechtes Vorbild ab

Fensterscheibe Symbol_0
Symbolbild. © Laura Edenberger

Backnang.
Ein 40-jähriger Mann geriet am Dienstagabend gegen 22.30 Uhr in der Schillerstraße auf dem Vorplatz einer Bank mit einem 19-Jährigen in Streit. Hierbei entwickelte sich eine Rangelei und beide kamen zu Fall. Dabei schlug der Kopf des 19-Jährigen an die Glasfassade eines Bankgebäudes, die daraufhin splitterte.

Sohn hatte Konflikt mit 19-Jährigem

Dieser Auseinandersetzung vorausgegangen war ein Konflikt zwischen dem 17-jährigen Sohn des 40-Jährigen und einer angeblich zehnköpfigen Personengruppe aus dem Umfeld des 19-Jährigen. Nachdem 17-Jährige zu Hause davon erzählte, hatte sich der Vater leider dazu entschieden die Sache selbst in die Hand zu nehmen.

Der 19-Jährige musste mit leichten Verletzungen in eine Klinik gebracht werden. Auf den 40-Jährigen kommt nun ein Strafverfahren zu. Die weiteren Ermittlungen dauern an.