Blaulicht

Verdächtiger aus Auenwald festgenommen

police-378255_640_0
Symbolbild. © Ramona Adolf

Stuttgart. In Auenwald im Rems-Murr-Kreis ist ein tatverdächtiger Dieb festgenommen wurden. Wie die Polizei und Staatsanwaltschaft Stuttgart am Mittwoch (24.4.) mitteilten, steht der gambische Staatsbürger, der momentan in Auenwald gemeldet ist, unter dem dringenden Tatverdacht, im Januar eine Prostituierte in einem Bordell in Stuttgart bestohlen zu haben. Außerdem habe er den Bordellchef auf seiner Flucht geschlagen. 

Ein DNS-Abgleich führte die Polizei auf die Spur des 24-jährigen Mannes. Er wurde am Mittwoch (17.04.2019) dem zuständigen Haftrichter vorgeführt, der den bereits zuvor erlassenen Haftbefehl in Vollzug setzte.

Der Mann hatte am 10. Januar 2019 gegen 2.10 Uhr in dem Brodell in der Leonhardstraße Geschlechtsverkehr mit einer 53-jährigen Prostituierten gehabt. Die erbrachte Leistung schien aber den Erwartungen des Mannes nicht zu entsprechen, weshalb er sich anschließend weigerte zu gehen. Als die Frau den Chef des Etablissements verständigte, flüchtete er aus dem Zimmer. Dabei nahm er vermutlich das Handy der Frau an sich.

Der Bordellchef versuchte den Flüchtenden am Eingang zu stoppen. Der Täter versetzte ihm daraufhin einen Schlag gegen den Kopf.