Blaulicht

Verkehrsrowdy

kreisel vorfahrt schild symbol symbolbild kreisverkehrachtung vorfahrt
Symbolbild. © Joachim Mogck

Winnenden.
Ein Verkehrsrowdy driftete am Dienstagabend gegen 22 Uhr auf der Landstraße 1140, Ecke Friedrich-List-Straße, mehrmals um einen Kreisverkehr. Beim dritten Mal kollidierte er mit dem Bordstein und zog sich dabei einen Achsbruch zu. Das unfallbeschädigte Auto wurde offenbar von Helfern in einen nahegelegenen Hinterhof verbracht, wo es später von einer Polizeistreife gefunden wurde.

Ermittlungen der Polizei führten auf die Spur eines 23-jährigen Autofahrers, der nun mit einer Anzeige rechnen muss. Zudem wird die Führerscheinstelle über den Vorfall informiert.