Blaulicht

Verkehrsunfall in Aspach: 49-Jähriger verletzt und 35.000 Euro Schaden

Ampel Verkehr Rote Ampel Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Joachim Mogck

Ein 49-jähriger Autofahrer ist am Dienstagmorgen (22.09.) bei einem Verkehrsunfall in Aspach leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war ein 19-Jähriger gegen 9 Uhr mit seinem VW auf der Landesstraße 1115 von der Autobahn kommend in Richtung Backnang gefahren. Beim Heranfahren an eine Ampel erkannte er zu spät, dass der 49-jährige Peugeot-Fahrer vor ihm bremste, weil die Ampel auf "Rot" umschaltete.

Durch den Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand laut Polizeibericht ein Sachschaden von etwa 35.000 Euro.