Blaulicht

Verkehrsunfall nach Drogenkonsum?

Blaulicht Polizei Polizeistreife Kastenwagen Symbolbild Symbol symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Althütte.
Eine 30-jährige Fiat-Fahrerin ist am Montagmittag gegen 13.50 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Sechselberg und Lippoldsweiler nach einer scharfen Rechtskurve ins Schleudern geraten und von der Fahrbahn abgekommen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, ergaben sich während der Unfallaufnahme konkrete Anhaltspunkte einer Drogenbeeinflussung, weshalb bei der 30-Jährigen eine Blutuntersuchung veranlasst wurde. Ihr Führerschein wurde beschlagnahmt. Laut der Fiat-Fahrerin könnte aber auch ein entgegengekommenes Auto, dem die 30-Jährige ausweichen musste, der Grund für den Unfall gewesen sein. Hinweise zum Unfallhergang und dem unbekannten Auto nimmt das Polizeirevier Backnang unter der Telefonnummer 07191/ 9090 entgegen.