Blaulicht

Verkehrsunfall: Verletzte und 20 000 Euro schaden

Bagatellunfall Blechschaden Blaulicht Polizei symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Waiblingen.
Eine verletzte Mitfahrerin und 20 000 Euro Sachschaden an den Unfallautos ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag (11.12) ereignete. Gegen 12.00 Uhr wollte eine 49-jährige VW-Fahrerin von der Straße Wendelkönig auf die Winnender Straße einbiegen und übersah dabei einen aus Richtung Korb kommenden Ford-Fahrer. Der vorfahrtsberechtigte 70-Jährige konnte nicht mehr ausweichen und stieß mit dem VW Touran zusammen. Eine Beifahrerin im Pkw VW wurde bei dem Zusammenstoß verletzt und musste vom Rettungsdienst in die Klinik verbracht werden.