Blaulicht

Vermieter geht mit Axt auf Mieter los

Polizei Polizeiauto Regen Symbolbild Symbol symbolfoto
Symbolfoto © Ramona Adolf

Aalen.
Ein Streit wegen einer defekten Toilettenspülung ist am Samstagvormittag in Aalen eskaliert. Ein Vermieter war auf seinen Mieter losgegangen und hatte hierbei auch ein 9-Jähriges Mädchen weggeschubst und verletzt.

Nachdem wegen eines Defekts die Toilettenspülung in einer Mietwohnung bereits am Donnerstag ausgebaut und seitdem nicht benutzbar war, hatte der Mieter seinen Vermieter am Samstagvormittag auf den Missstand hingewiesen. Dieser reagierte äußerst wütend und versuchte seinem Mieter mit der Faust in das Gesicht zu schlagen. Anschließend holte der Vermieter eine Axt und aus der Garage.

Der Mieter konnte die Angriffe abwehren, erlitt jedoch leichte Verletzungen. Bei dem Streit waren auch die zwei Kinder des Mieters dabei. Hierbei wurde die 9 Jahre alte Tochter des Mieters vom Vermieter zur Seite geschubst, wodurch sie gegen ein Garagentor prallte und leicht verletzt wurde.

Gegen den Vermieter wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Die Ermittlungen dauern an.