Blaulicht

Versuchter Einbruch in Ladengeschäft

einbrecher_0
Symbolbild. © Sarah Utz

Winnenden. 
Rund 5000 Euro Sachschaden verursachte ein Einbrecher, der am Sonntagabend gegen 23.15 Uhr versuchte in ein Geschäft in der Kirchstraße einzudringen. Vermutlich wurde der Dieb durch eine Streifenbesatzung des Winnender Reviers gestört und flüchtete daraufhin. Bereits zuvor fiel ein dunkel gekleideter Mann im Bereich der Marktstraße auf, bei dem es sich um den Einbrecher handeln könnte. Er wurde vermutlich auch durch einen Spaziergänger wahrgenommen, der dort mit seinem Hund unterwegs war.

Sowohl der Spaziergänger als auch weitere Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Winnenden unter Telefon 07195/6940 in Verbindung zu setzen.