Blaulicht

Versuchter Raub in der Bahnhofstraße

Streifenwagen Polizei Blaulicht Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Martin Schmitzer

Waiblingen.
Am Freitag (15.02.) gegen 21 Uhr ist in der Waiblinger Bahnhofstraße ein 26-Jähriger Mann von zwei Unbekannten überfallen worden. In einer engen Gasse sprachen die beiden ihn an und fragten, ob er Geld oder Handy dabei hat. Als er dies verneinte, begannen die beiden Unbekannten auf das Opfer einzuschlagen. Der Geschädigte ergriff umgehend die Flucht und alarmierte daraufhin die Polizei.

Die Verdächtigen:

Einer der beiden Täter trug eine Jeans und eine rote Jacke der andere trug eine Jeans, eine schwarze Jacke und einen Vollbart. Beide Täter sollen etwa 24 Jahre alt sein. Laut Zeugenaussage ist auffallend, dass der eine der beiden relativ groß sei und der andere hingegen klein. Hinweise erbittet die Polizei in Waiblingen unter der Telefonnummer 07151/9500.