Blaulicht

Versuchter Wohnungseinbruch - Täter geflüchtet

Einbrüche_0
Symbolbild. © Johanna Heckeley

Fellbach. Die Polizei Fellbach bittet um Zeugenhinweise nach einem versuchten Wohnungseinbruch, der sich am Mittwochmittag in der Stettener Straße ereignete. 

Eine Bewohnerin eines Wohnhauses nahm gegen 13.30 Uhr einen Fremden in ihrem Garten war. Kurze Zeit später flog auch bereits ein Stein ins Fenster. Der Einbrecher flüchtete, nachdem er bemerkte, dass jemand zu Hause war. Die Bewohnerin konnte noch beobachten, wie ein vorbeifahrendes Auto, bei dem es sich um einen dunklen Kombi handelte, wegen des über die Straße in Richtung "Im Krautgärtle" flüchtenden Täters abbremsen musste.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: 20-25 Jahre alt, schlank, blonde kurze Haare, ca. 170 cm groß. Er trug zur Tatzeit eine schwarze dunkle Jacke, ähnlich einem Blouson, sowie eine blaue Jeans.

Der Inventarschaden beläuft sich auf ca. 700 Euro.

Anwohner oder Passanten, die möglicherweise noch weitere Wahrnehmungen tätigten und zur Aufklärung und Identifizierung des Einbrechers betragen könnten, insbesondere auch der Fahrer des dunklen Kombis, sollten sich dringend unter Tel. 0711/57720 melden.