Blaulicht

Vier Verletzte und 22 000 Euro Schaden

Blaulicht_0
Symbolbild. © Redaktion
Backnang.
Ein 71-jähriger Mann fuhr mit seinem Daimler-Benz gegen 14.30 Uhr auf der Bundesstraße 14 in Richtung Stuttgart. An der Einmündung zur Manfred-von-Ardenne-Allee (Industriegebiet Lerchenäcker) missachtete er eine rote Ampel.

Er stieß mit dem Hyundai einer 58-Jährigen zusammen, die ordnungsgemäß nach links in Richtung Oppenweiler abbog. Durch den Aufprall wurde der Hyundai auf den Toyota einer 61-Jährigen geschoben, die gerade ebenfalls ordnungsgemäß rechts auf die Bundesstraße auffuhr.

Bei dem Unfall wurden drei Fahrer ebenso wie eine 62 Jahre alte Beifahrerin im Hyundai leicht verletzt. Der Daimler-Benz und Hyundai waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beträgt etwa 22 000 Euro.

Während der Unfallaufnahme kam es zu Behinderungen auf der B 14 bei Backnang, die bis etwa 16.30 Uhr andauerten.