Blaulicht

Von Auto erfasst: 61-jähriger Fußgänger stirbt nach Unfall in Backnang

Krankenwagen
Symbolfoto. © ZVW/Gaby Schneider

Zu einem tödlichen Unfall ist es am Freitagabend (25.02.) in Backnang gekommen. Wie die Polizei mitteilt, befuhr ein 87-jähriger Fahrer eines Daewoo gegen 20 Uhr die Etzwiesenstraße in Richtung Bahnhof. Im Bereich der Einmündung Schlachthofstraße* überquerte ein 61-jähriger Fußgänger die Straße. Der 87-jährige Daewoo-Fahrer übersah den 61-Jährigen und erfasste ihn mit seinem Wagen.

Der 61-Jährige wurde bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt. Er wurde notärztlich versorgt und in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Dort erlag der Mann Stunden später seinen Verletzungen.

Zur Klärung der näheren Unfallumstände wurde laut Polizei zwischenzeitlich ein Sachverständiger beauftragt. Die Polizei bittet mögliche Unfallzeugen, sich mit der Verkehrspolizei Backnang unter der Telefonnummer 07904 94260 in Verbindung zu setzen.

*In einer früheren Meldung der Polizei hieß es, dass der Fußgänger an einem Zebrastreifen erfasst worden war. 

Zu einem tödlichen Unfall ist es am Freitagabend (25.02.) in Backnang gekommen. Wie die Polizei mitteilt, befuhr ein 87-jähriger Fahrer eines Daewoo gegen 20 Uhr die Etzwiesenstraße in Richtung Bahnhof. Im Bereich der Einmündung Schlachthofstraße* überquerte ein 61-jähriger Fußgänger die Straße. Der 87-jährige Daewoo-Fahrer übersah den 61-Jährigen und erfasste ihn mit seinem Wagen.

Der 61-Jährige wurde bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt. Er wurde notärztlich

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper