Blaulicht

Von Fahrbahn abgekommen: Auto überschlägt sich bei Althütte

Polizei
Symbolbild. © Benjamin Büttner

Ein 21-jähriger Autofahrer verursachte am Donnerstagabend (27.01.) bei Althütte einen Verkehrsunfall. Er befuhr nach Angaben der Polizei gegen 19.30 Uhr die Landstraße 1120 zwischen Lutzenberg und Kallenberg, als er bei Nebel auf der nassen Fahrbahn nach rechts von der Straße abkam. Dort überschlug sich das Auto. Dabei zog sich der Mann leichte Verletzungen zu. Diese mussten vom Rettungsdienst medizinisch versorgt werden. Das Auto, an dem Sachschaden in Höhe von rund 3000 Euro entstand, wurde abgeschleppt.

Ein 21-jähriger Autofahrer verursachte am Donnerstagabend (27.01.) bei Althütte einen Verkehrsunfall. Er befuhr nach Angaben der Polizei gegen 19.30 Uhr die Landstraße 1120 zwischen Lutzenberg und Kallenberg, als er bei Nebel auf der nassen Fahrbahn nach rechts von der Straße abkam. Dort überschlug sich das Auto. Dabei zog sich der Mann leichte Verletzungen zu. Diese mussten vom Rettungsdienst medizinisch versorgt werden. Das Auto, an dem Sachschaden in Höhe von rund 3000 Euro entstand,

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper