Blaulicht

Von Hund leicht verletzt

Symbolbild Polizei_0
Symbolbild. © Joachim Mogck

Alfdorf.
Die Polizei sucht Zeugen zu einem Zwischenfall mit einem Hund in Alfdorf. Ein 17-jähriger Radfahrer war am Sonntag gegen 10.20 Uhr auf einem Feldweg oberhalb der Döllenstraße unterwegs gewesen. Ein schwarzer Mischlingshund sei dort nicht angeleint gelaufen und hat ihn in die Wade gebissen. Nach dem Vorfall kam es zwischen dem Jugendlichen und dem etwa 30 bis 40-jährige Hundebesitzer, der mit einem Kleinkind dort gewesen ist, zu einem kurzen Gespräch. Ohne die Personalien auszutauschen, gingen beide weiter. Weil der Jugendliche jedoch sich im Anschluss ärztlich behandeln lassen musste, sollte sich nun der Hundebesitzer zur Klärung des Vorfalls bei der Polizei in Welzheim unter Tel. 07182/92810 melden.