Blaulicht

Von Sonne geblendet: 20 000 Euro Schaden

Polizei Blaulicht Sreifenwagen Dach
© Sarah Utz

Waiblingen.
Ein 50-jähriger Hyundai-Fahrer erkannte das Halten eines vorausfahrenden Autos zu spät, weil er von der Sonne geblendet wurde. Am Dienstagabend kurz vor 18 Uhr krachte er auf das Fahrzeugheck eines 34-jährigen Opel-Fahrers und schob dessen Auto noch auf einen VW Polo und einen BWM auf. Bei dem Unfall, der sich in der Schorndorfer Straße unmittelbar vor der Einmündung zum Mühlweg ereignete, entstand Sachschaden in Höhe von ca. 20 000 Euro. Der Opel-Fahrer wurde leicht verletzt.