Blaulicht

Vor Polizei geflüchtet - Lkw entwendet?

Kontrolle01_Büttner_0
Symbolbild. © Ramona Adolf

Murrhardt.
Ein Lkw-Fahrer sollte am Freitag gegen 00.40 Uhr auf einem Parkplatz bei Harbach von einer Polizeisteife kontrolliert werden. Als die Beamten sich dem Fahrzeug näherten, flüchtete der Lkw-Fahrer.

Wie sich herausstelle, waren an dem Mercedes-Lkw gestohlene Kennzeichen angebracht. Der Fahrer flüchtete zunächst über sehr steile Waldwege und unwegsames Gelände. Bei der Flucht gefährdete der Lkw-Fahrer auch eine Streifenwagenbesatzung, auf die er auf einem Waldweg frontal zuraste, kurz vor dem Streifenwagen nach rechts auswich und über unwegsames Gelände seine Flucht fortsetzte. Zudem beschädigte der Lkw-Fahrer am Ortsbeginn Harbach das Ortschild, ehe er kurze Zeit später in einem Hinterhof noch im Rahmen der polizeilichen Fahndung angetroffen werden konnte.

Die Besitzverhältnisse des Lkw sind derzeit noch unklar. Ein Diebstahl scheint jedoch als sehr wahrscheinlich, weshalb auch der 32-jährige Tatverdächtige vorläufig festgenommen wurde und sich derzeit noch im Polizeigewahrsam befindet. Die Ermittlungen zum Strafverfahren, insbesondere zur Klärung der Eigentumsverhältnisse dauern an.