Blaulicht

Vorfahrt genommen: Radfahrerin stürzt

Radfahrerin Symbolbild_0
Symbolbild © Nadine Zuehr

Winnenden. Die Polizei sucht nach Zeugen zu einem Unfall der sich bereits am vergangenen Donnerstag (25.10.) in Winnenden ereignet hat.

Ein bislang unbekannter Autofahrer war von der Ringstraße in die Leutenbacherstraße abgebogen und hatte dabei die Vorfahrt einer Radfahrerin missachtet. Die 41-Jährige musste stark bremsen um einen Zusammenstoß zu verhindern. Sie stürzte und musste danach ärztlich behandelt werden.

Der Autofahrer hat den Unfall vermutlich bemerkt, da er nach dem Geschehen kurz langsamer wurde, dann aber beschleunigte und flüchtete. Am Fahrrad entstand ein Sachschaden von rund 100 EUR. Das Polizeirevier in Winnenden bittet möglich Zeugen, insbesondere den Mann, der hinter der Fahrradfahrerin gefahren ist und ihr geholfen hat, sich unter der Telefonnummer 07195 694-0 zu melden.