Blaulicht

Vorfahrt in Rudersberg missachtet: 3000 Euro Schaden

Polizei
Symbolfoto. © ZVW/Benjamin Büttner

Ein 61 Jahre alter Honda-Fahrer hat am Donnerstag (18.05.) in Rudersberg einen Unfall verursacht.

Keine Verletzte

Wie das Polizeipräsidium Aalen mitteilte, war der Mann von einem Feldweg auf die Brückenstraße eingebogen und hierbei mit einem vorfahrtsberechtigten Audi-Fahrer zusammengestoßen.

"Die Insassen blieben beim Unfall unverletzt", heißt es weiter im Polizeibericht. Der Audi, der in einer angrenzenden Wiese zum Stehen kam, musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 3000 Euro.

Ein 61 Jahre alter Honda-Fahrer hat am Donnerstag (18.05.) in Rudersberg einen Unfall verursacht.

Keine Verletzte

Wie das Polizeipräsidium Aalen mitteilte, war der Mann von einem Feldweg auf die Brückenstraße eingebogen und hierbei mit einem vorfahrtsberechtigten Audi-Fahrer zusammengestoßen.

{element}

"Die Insassen blieben beim Unfall unverletzt", heißt es weiter im Polizeibericht. Der Audi, der in einer angrenzenden Wiese zum Stehen kam, musste abgeschleppt werden.

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper